Habe Sie sich das auch schon gefragt? Hier bekommen Sie kurz und knapp eine Antwort.

 

Uli Weiner der Mobilfunkexperte erklärt in einer Minute die Frage:

Warum Elektro Sensibilität nicht psychisch bedingt ist? 

Wenn Sie das ganze Video anschauen möchten

Säule 5:
Warum Elektrosensibilität nicht psychisch bedingt ist?

Uli Weiner:

Die Bundesregierung und ihre unterstellten Behörden streiten bis heute einen Zusammenhang zwischen Mobilfunk und Elektrosensibilität ab, aktuell in der deutschen Bundestagsdrucksache vom 30.11. 2018. Dies entspricht nicht dem Stand der Wissenschaft und nicht der Erfahrungspraxis der Ärzte. Ärzte übergaben bereits 2002 750 Erfahrungsberichte von Elektrosensiblen an das Bundesamt für Strahlenschutz. Ein paar Jahre später weitere 1500 gut dokumentierte Fälle. Keiner dieser Fälle wurde überprüft.

Ein Doppelblindversuch mit Decktelefonen zeigt, wie sich die Herztätigkeit bei Elektrosensiblen während einer Bestrahlung verändert und bei anderen Menschen nicht. Das Gleiche bestätigen Messungen der Hirnströme.
Ein sehr einstiegiger Versuch wurde mit elektrosensiblen Personen durchgeführt, welche durch eine Bestrahlung Bluthochdruck bekommen. Man hat sie mit verbundenen Augen in einem Auto mitfahren lassen und die Funkbelastung und den Blutdruck zeitgleich gemessen. Das Ergebnis war so beeindruckend und übereinstimmend, das der begleitende Amtsarzt eines Gesundheitsamtes diesen Versuch nach kurzer Zeit mit den Worten: “Das Ergebnis ist eindeutig, wir belasten die betroffenen Personen nicht weiter“ abgebrochen hat. So gibt es noch weitere viele Beispiele. Besonders beeindruckend finde ich den Versuch mit den Lamas. Auch bei diesen verändert sich die Herztätigkeit in Abhängigkeit mit der Funkstrahlung und die können sich wirklich nichts einbilden.

All diese Symptome gehen wieder weg, wenn die Menschen die Strahlung verlassen. In funkfreien Gebieten sind Elektrosensible gesund und wieder voll arbeitsfähig. Somit ist die Elektrosensibilität ein Frühwarnsystem des Körpers und nicht der Psyche. Nehmen wir besser diese Personen ernst, denn sie sind das Frühwarnsystem unseres Mikrowellenzeitalters.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.