Fluch oder Segen?

Was hat jetzt die Digitalisierung mit Elektrosmog zu tun?

Was bringt uns das neue 5G Mobilfunksystem?

Warum fallen hunderte Vögel tot von den Bäumen, wenn 5G Sender eingeschaltet werden?

Hat die Digitalisierung auch mit meiner Gesundheit zu tun?

Was heisst das Ganze für mich konkret?

 

Haben Sie sich auch schon mit solchen Fragen beschäftigt? Dabei jedoch keine klaren Antworten bekommen.

Ja im Internet findet man unzählige Artikel und Gurus die genau wissen was Sache ist. Doch meistens ist dann nicht so ganz klar, von wo diese Weisheiten stammen.

Wenn Sie sich etwas genauer über das Thema „Digitalisierung und der entstehende Elektrosmog“ informieren möchten, haben Sie jetzt die Gelegenheit dazu.

Denn jemand der sich schon seit Jahren mit dem Thema beschäftigt, ist Dr. Alfred Gruber vom Gesundheits-Campus Berlin/Luzern der S.E.-Universität.

Er hat ein unfassbar grosses Wissen zu dem Thema und kann Ihnen auch zu Ihren Fragen eine Antwort liefern.

 

Darum verpassen Sie es jetzt nicht, und streichen Sie sich den Mittwoch 30. Januar ganz dick an in Ihrem Kalender.

Um 19.30 hält Dr. Alfred Gruber in Nänikon einen

 

Vortrag zum Thema:

Digitalisierung und der entstehende Elektrosmog – Fluch oder Segen?

Digitales-Zeitalter war mal, jetzt kommt das Kontrollzeitalter. Oder besser gesagt, wir sind schon mitten drin!

 

Da ich mir sicher bin, dass sich viele Leute für das Thema interessieren, werden die Plätze schnell ausgebucht sein. Wer also Dr. Alfred Gruber live erleben will sollte sich schnell entscheiden.

Hier finden Sie die Anmeldeseite und können zusätzlich noch von einer kleinen Willkommensüberraschung profitieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.