Habe Sie sich das auch schon gefragt? Hier bekommen Sie kurz und knapp eine Antwort.

 

Uli Weiner der Mobilfunkexperte erklärt in einer Minute die Frage:

Was versteht man unter Mobilfunk und wo verstecken sich dessen artverwandte Technologien?

Wenn Sie das ganze Video anschauen möchten

Säule 1:

Was versteht man unter Mobilfunk und wo verstecken sich dessen allverwandte Technologien?

Uli Weiner:

Wenn man an Mobilfunk denkt, stellt man sich große Funktürme vor und eventuell noch ein Smartphone.
Es gibt aber eine Vielzahl versteckter Anlagen z.B. an Straßenlampen, in Kirchtürmen, in Bäumen usw. Viel problematischer und am wenigsten im Bewusstsein sind aber die versteckten Geräte in den Haushalts und Büros, welche 24 Stunden am Tag senden und auf die kurze Entfernung eine sehr hohe Strahlungsbelastung darstellen.

Entscheidend ist immer, was beim Menschen ankommt, und nicht, was ein Sender für eine Leistung hat. So stellen das WLAN, die DECT- Schnurlostelefone die höchste Strahlenbelastung in den meisten Haushalten dar.

ACHTUNG! Diese Geräte sind Dauerstrahler! Dicht gefolgt vom Smartphone mit ständiger Datenverbindung.

Weiter dabei sind Geräte mit Bluetooth und eingebautem WLAN z.B. in Fernsehern, Soundsystemen, an Waschmaschinen, Kühlschränken, Kaffeemaschinen, Druckern, Babyphones usw. Aber auch moderne Autos haben diese eingebauten Sender, welche unbedingt abgeschaltet werden müssen. Wer die Welt verbessern will, der fange bei sich im eigenen Haus an und schmeiße diese „Funktürme“ raus!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.