Hirntumore vom Handy?

Manchmal stolpert man über Berichte, die einem das Blut in den Adern gefrieren lassen.

Ich meine, es wird einem ja viel erzählt den lieben langen Tag.

Doch manchmal muss man sagen, wenn nur die Hälfte wahr ist, ist es wirklich nicht mehr lustig.

Beim Kopp Verlag bin ich auf dieses Video gestossen.

Schauen Sie es sich an und bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil.

 

Hier der Begleittext zum Video:

»Die Beweislage ist klar, Handys verursachen Hirntumore« Auf einer Pädiatrie-Konferenz in Baltimore waren sich Ärzte und Wissenschaftler vor Kurzem ziemlich einig: Die Strahlung von Handys kann Tumore im Gehirn verursachen. Das hat auch die Präsidentin des Environmental Health Trust in Wyoming, Dr. Devra Davis, bei ihrem Vortrag zu Protokoll gegeben. Die Organisation ist auf kontrollierbare Umwelt- und Gesundheitsrisiken spezialisiert. Während der Veranstaltung wurde besonders vor den Gefahren für Kinder gewarnt. Ihre Gehirne nehmen die Strahlung von Mobilgeräten zwei Mal so stark auf wie die von Erwachsenen …

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.